Wir bei HookSounds haben stets ein offenes Ohr für unsere Community und somit ist es für uns sehr wichtig, die Umstände unserer Nutzer zu verstehen, wenn es um das Arbeiten von Zuhause aus geht.
Deshalb möchten wir heute dieses Thema behandeln, welches in diesen Zeiten zunehmend relevanter wird.

Wir sind der Überzeugung hier aus Erfahrung zu sprechen, da die meisten unserer internationalen Mitarbeiter stets alleine von Zuhause aus arbeiten (müssen). Aufgrund dessen, möchten wir Ihnen mit diesem Artikel ein paar hilfreiche Tipps geben.

Es ist eindeutig nicht einfach: Egal ob Sie der Leiter eines Unternehmens sind, der das Team und Aufgaben koordinieren muss, oder ein Mitarbeiter der versucht, mit seinen Arbeitskollegen mitzuhalten. Oftmals gibt es eine Art von technischer Barriere, die dem ein oder anderen das Arbeiten erschwert. Nicht alle von uns sind mit dem Umgang von Computern oder Software vertraut.

Sind Sie dann gezwungen Ihre Arbeit über bestimmte Web-Anwendungen zu verrichten, können schnell einmal Schwierigkeiten beim Verständnis der Software auftreten. Aber keine Sorge, es gibt zahlreiche Möglichkeiten diesen Problemen aus dem Weg zu gehen und seine Softwarekenntnisse schnell zu verbessern, da oftmals nur schnell zu erlenende Grundfertigkeiten zur Nutzung des Programmes erforderlich sind:

Als Erstes sollten Sie Ihre Arbeitskollegen, mit denen Sie im einem Team arbeiten wissen lassen, dass Sie Schwierigkeiten bei der Bedienung der Softare haben. Erbitten Sie Hilfestellung. Zur schnellen, effektiven Kommunikation gibt es neben dem klassischen Anruf auch praktische Video-Chats per Webcam.

Diese sind eine großartige Hilfe, vorallem bei einer guten Beziehung zu Ihrem Gesprächspartner. Als Alternative gibt es dann auch noch Google. Seitdem wir mehr oder weniger auf das Arbeiten von Zuhause aus angewiesen sind, kann die Suchmaschine bei Problemen zu unserem ständigen Begleiter werden. Heutzutage ist es sehr wahrscheinlich durch eine Internetrecherche  Antworten auf Ihre Fragen zur Bedienung einer Software zu erhalten. Zum Beispiel: “Wie erstellt man Funktionen in einer Excel Tabelle?”. Glücklicherweise sind fast alle solcher Fragen bereits in Foren einmal behandelt worden.

Vielleicht sind Sie aber auch technisch sehr gewitzt, haben aber Probleme sich auf Dauer zu konzentrieren? Im Home Office ist dies ein sehr häufiges Problem, da es im häuslichen Umfeld wesentlich mehr Ablenkung gibt als im Büro. Aus diesem grund sollten Sie nicht gerade vom Schlaf- oder Wohnzimmer aus arbeiten. Suchen Sie sich einen Raum, fern von jeglicher Art der Ablenkung. Sei es die Couch, der Fernseher oder das Smartphone.

Sofern Sie Ihr Smartphone nicht unbedingt zum Arbeiten benötigen, lassen Sie es in einem anderem Raum liegen. Das hat den Hintergrund, dass Sie nicht dazu verleitet werden immer darauf zu schauen oder durch Nachrichten abgelenkt zu werden. Nutzen Sie Whatsapp beruflich, neigen Menschen die im Home Office arbeiten tendenziell eher dazu, eine längere Zeit am Smartphone zu verbringen wie eigentlich nötig wäre. Im Büro außerhalb der eigenen vier Wände, sieht das durch die strikte Zeit- und Arbeitsregelung anders aus.

Tägliche Meetings mit Ihren Arbeitskollegen können Ihre Produktivität enorm steigern. Abgesehen davon, dass diese “To-Do” Liste Ihnen eine gewisse Zeitplanung ermöglicht, verlassen sich Ihre Arbeitskollegen auch darauf, das die Aufgaben von Ihnen erledigt werden. Lassen Sie Ihre Arbeitskollgen zudem wissen, ab wann Sie mit der Arbeit anfangen, wie lange sie erreichbar sind und wann Sie alle Aufgaben erledigt haben wollen. Eine gute Kommunikation ist im Home Office von äußerster Wichtigkeit, da Ihre Kollegen so Einsicht darüber haben, wann sie Sie erreichen können. Eine großartige Hilfestellung zur internen Kommunikation bietet die Software “Slack”.
Dieses Online Tool, bietet Ihnen schnelle Kommunikationsmöglichkeiten mit Ihren Kollegen auf mehreren Kanäle für verschiedene Projekte. Somit ist Slack eine tolle Möglichkeit die Aufgaben zu organisieren und effektiv zuzuweisen.

Dies sind ein paar hilfreiche Tips, die uns als Team bei HookSounds selber sehr geholfen haben um möglichst effektive Arbeitsgruppen zu erstellen und unsere Aufgaben zu planen. Wir verstehen, dass der organisatorische Aspekt manchmal nicht ganz einfach ist, gerade wenn es sich um große Arbeitsgruppen und/oder umfangreiche Projekte handelt, dennoch glauben wir, dass Ihnen diese Tipps helfen können.

Wir tun stets unser Bestes, Ihnen wöchentlich weitere hilfreiche Tipps aus unseren eigenen Erfahrungen mit auf den Weg zu geben, die Ihnen helfen, Ihren Arbeitsalltag so effektiv wie möglich zu gestalten!

 

Submit your comment:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
GET FULL ACCESS
HookSounds pricing