Darf ich GEMA-freie Musik auf YouTube verwenden?

Blog header

YouTube_logo_2015.svg

Musik ist ein wichtiger Aspekt eines jeden Filmprojektes. Dies gilt insbesondere für Online-Videos, die auf Plattformen wie YouTube immer beliebter werden. Mittels der Musik fesselt man Zuschauer regelrecht und zudem eignet sie sich super, um das Thema zu ergänzen. Es ist jedoch wichtig, dass du sicherstellst, dass du über ausreichende Rechte verfügst, um bestimmte Songs für deine Videos zu verwenden. YouTube zum Beispiel hat strenge Richtlinien zur Verwendung von Musik. Du musst natürlich die Urheberrechtsgesetze einhalten, damit du Musiktitel verwenden kannst. Viele Leute, die Videos auf YouTube veröffentlichen, haben möglicherweise nicht die Möglichkeit, die Musiktitel ihrer Wahl legal zu verwenden, da die Urheberrechtsbestimmungen möglicherweise ziemlich streng sind. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Leute dafür, stattdessen auf GEMA-freie Musik zurückzugreifen. Dies ist eine Art Urheberrechtsvereinbarung, mit der du eine einmalige Lizenz für einen Song erwerben kannst, die dir die offiziellen Rechte zur Nutzung des Songs gibt. In Musikbibliotheken, die auf GEMA -freie Musik spezialisiert sind, wählst du also dort deinen Song aus und erwirbst eine Nutzungslizenz. In einigen Fällen kann die Lizenz kostenlos angeboten werden, solange im Video eine vernünftige Namensnennung oder Quellenangabe vorhanden ist.

Die meisten kommerziellen Songs sind urheberrechtlich geschützt. Die Website hat Methoden entwickelt, um Videos zu identifizieren, die gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen. YouTube ist in der Lage, die in den Videos vorhandene Musik mit ihrer eigenen Datenbank zu vergleichen. Dadurch lassen sich die jeweiligen Nutzer identifizieren, die Urheberrechte verletzt haben. Durch diese moderne Technologie kann YouTube die Videostatistiken verfolgen und Benachrichtigungen an die Urheber senden. Abgesehen davon kann YouTube noch einen Schritt weiter gehen und jede Musik stummschalten, die nicht legal verwendet wurde. Als Gegenmaßnahme kann die Website auch Werbung auf dem Video schalten. All diese Konsequenzen erschweren es den YouTube-Nutzern letztendlich, urheberrechtlich geschützte Musik ohne die Zustimmung der Urheberrechtsinhaber zu verwenden.

 

Die erschwingliche und legale Option

Die Verwendung von GEMA-freier Musik ist eine viel kostengünstigere und legale Alternative. Sobald du für eine Lizenz gezahlt hast, musst du dir keine Sorgen mehr machen, dass du auf YouTube oder einer anderen Online-Plattform Urheberrechtsverletzungen begehst. Viele Bibliotheken für GEMA-freie Musik ermöglichen deren Kunden bei einem Lizenzkauf, die Musik für kommerzielle sowie nicht-kommerzielle YouTube-Videos zu verwenden. Dies ist insbesondere für diejenigen ein wichtiger Aspekt, die YouTube-Videos zur Einkommensgenerierung nutzen. Viele YouTube-Nutzer sind derzeit auf GEMA-freie Musik angewiesen, um auf eine breite Palette hochwertiger Musik für Videoprojekte zuzugreifen. Es wäre Zeit- und Ressourcenverschwendung, ein Video vorzubereiten, zu filmen und zu bearbeiten und es dann wegen Urheberrechtsverletzung sperren zu lassen.
Selbst wenn du die entsprechenden Rechte zur Nutzung eines kommerziellen Songs erwerben könntest, wäre dies mit hohen Gebühren und aufwendigen rechtlichen Verfahren verbunden. Dies wäre für den durchschnittlichen YouTube-Nutzer definitiv nicht wirtschaftlich. Sinnvoller wäre es, GEMA-freie Musik zu verwenden, die viel leichter zugänglich und erschwinglicher ist.

Was du recherchieren solltest

Es ist wichtig, dass du dich vor dem Erwerb einer GEMA-freien Lizenz über einige Sachen informierest. Wenn du die Musik für YouTube nutzen möchtest, solltest du dich erkundigen, ob die Lizenz die Verwendung auf YouTube auch abdeckt. Wie bereits erwähnt, kannst du auf den meisten GEMA-freien Musikwebsites die Titel auch auf YouTube verwenden. Dies gilt jedoch nicht unbedingt für alle Anbieter. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich vorab über die Verwendbarkeit der Musik zu informieren.
Es ist auch sehr wichtig, dass du dir die Nutzungsbedingungen durchliest, um alle Details bezüglich des Erwerbs einer einmaligen Lizenz und der anschließenden Nutzung der GEMA-freien Musik zu kennen.

Qualität

GEMA-freie Musik könnte von so Manchem aufgrund ihres erschwinglichen Preises und besserer Zugänglichkeit als qualitativ minderwertig angesehen werden. Das entspricht allerdings nicht unbedingt der Wahrheit. Die meisten Produzenten GEMA-freier Musik sind versierte Komponisten, die stolz darauf sind, qualitativ hochwertige Musik zu kreieren. Viele der GEMA-freien Bibliotheken bieten Musik, die qualitativ voll und ganz dem aktuellen Musikindustriestandards entspricht. YouTube-Nutzer können sich also sicher sein, dass sie mit GEMA-freier Musik eine hochwertige Wahl getroffen haben. Der Vorteil der meisten GEMA-freien Bibliotheken besteht darin, dass du die Musik vor dem Kauf einer Lizenz im vollen Umfang probehören kannst. Auf dieser Weise kannst du dir von der Qualität der Musik selbst ein Bild machen.

Praktische Kategorisierung

Bei der Erstellung deines YouTube-Videos solltest du auf jeden Fall eine Vorstellung davon haben, was du vermitteln möchten. Musik ist ein wichtiger Aspekt bei der Kommunikation. Mit der passenden Musik ensteht so ein vollendetes Gesamtbild deines Videos. Wenn du dich für GEMA-freie Musik entscheidest, stehen dir viele Musikbibliotheken zur Verfügung, in der du dich nach einem geeigneten Soundtrack umsehen kannst. Diese Bibliotheken haben oft eine Reihe von Musikkategorien, die sich für unterschiedliche Anwendungszwecken eignen. Diese Kategorisierung macht es dir also sehr einfach, schnell die richtigen Tracks zu finden.

Also, warum ist GEMA-freie Musik perfekt für YouTube-Videos?

Um mal alles Relevante aus diesem Artikel zusammenzufassen, ist es sinnvoll, die Hauptvorteile der Verwendung von GEMA-freier Musik hervorzuheben.
Du kannst auf Stereo-Musikdateien in voller Auflösung zugreifen, die unkompliziert und einfach zu verwenden sind.
Sobald du dich vergewissert hast, dass du die Musik für YouTube verwenden darfst, musst du dir keine Sorgen über eine Urheberrechtsverletzung und eine mögliche Entfernung deines Videos machen.
Ganz egal. ob du deine Videos monetarisieren möchtest oder nicht, musst du nicht allzu tief in die Tasche greifen, um hochwertige Musiktitel zu erhalten.
Viele GEMA-freie Musikbibliotheken haben eine Reihe von zwecksgebundenen Lizenzrichtlinien.
Die meisten GEMA-freien Musikbibliotheken bieten dir eine große Auswahl an Musiktiteln verschiedener Genres und Stimmungen. Dies erleichtert YouTube-Nutzern die Auswahl der richtigen Tracks für deren Videos. In den meisten Fällen wird das Musikangebot regelmäßig aktualisiert.