Die besten Videoschnittprogramme für Inhaltsersteller

Blog header

Video-Editoren sind sehr wichtige Tools für Ersteller von audiovisuellen Inhalten. Zu wissen, welches Programm sich am besten für die eigenen Zwecke eignet, kann sich als ziemlich schwierig erweisen. In diesem Artikel werden wir über die besten Video-Editoren und deren Vorteile sprechen.

Warum sind Videoschnitt-Programme wichtig?

Egal, ob du einen Film, ein YouTube-Video oder eine Instagram Clip drehst: Bei allen audiovisuellen Medien, ist die Videobearbeitung ein entscheidender Teil der Produktion. Wenn du aus der Masse herausstechen möchtest brauchst du ein entsprechend hochqualitatives Endprodukt. Du solltest auch darauf achten, die Tools zu verwenden, die für deine individuellen Zwecke dienlich sind.

Visuelles mit Akustischem zu koppeln ist eine hilfreiches Konzept,  wenn es darum geht eine Botschaft zu übermitteln. Eine gelungene Kombination ist der Schlüssel um bei deinem Publikum Begeisterung und Engagement zu erzeugen. Aber leider ist das keine leichte Aufgabe. Videobearbeitung erfordert Geschick und Kreativität. Und natürlich das geeignete Videobearbeitungsprogramm.

Wie wählt man den besten Video-Editor aus?

Bei so vielen Optionen fragst du dich vielleicht, welches Videoschnittprogramm das beste für dich ist. Um hier eine gute Entscheidung zu treffen solltest du einige Dinge beachten:

  • Dein Budget
  • Benutzerfreundlichkeit: Hast du bereits Erfahrung mit Videoeditoren? Falls nicht, solltest du zunächst zu einer anfängerfreundlichen Variante greifen.
  • Unterstützte Videoformate: Vor dem Kauf solltest du dich vergewissern, dass die Videobearbeitungssoftware das von deiner Kamera aufgenommene Videoformat überhaupt bearbeiten kann.
  • Spezialeffekte, Musik und Features: Wenn du viel mit Spezialeffekten arbeitest und diese im Video oder in der Musik einbinden möchtest, solltest du vorher recherchieren welche Möglichkeiten dir das Videoschnittprogramm in der Hinsicht bietet.
  • Falls dein Videoschnittprogram keine interne Musikbibliothek bietet, schau mal bei uns hier auf HookSounds vorbei! Hier findest du hochwertige GEMA-freie Musik– und Soundeffekte für all deine Projekte!
  • Kundensupport: Im besten Falle musst du den Kundensupport nie in Anspruch nehmen. Es schadet aber trotzdem nicht, herauszufinden, ob der Hersteller Supportdienste wie Live-Chat, FAQ, Hilfecenter, Telefonsupport, Forum-Community usw. anbietet.

Nicht jeder sucht nach der gleichen Art von Video-Editor: Filmemacher wünschen sich vielleicht eine professionellere Software, während Unternehmen etwas Einfacheres wünschen. Einige möchten hauptsächlich Videos schnell und einfach erstellen, und wieder andere müssen dann doch mehr Zeit und Aufwand in ihre Projekte investieren.

Bei HookSounds möchten wir dir diese Suche erleichtern. Aus diesem Grund möchten wir dir zunächst einige der besten Video-Editoren vorstellen:

  • Adobe Premiere Pro

Adobe Premiere Pro ist eine äußerst beliebte Videobearbeitungssoftware von Adobe und eine der professionellsten Videobearbeitungssoftwares auf dem Markt. Die Benutzeroberfläche kann ein wenig einschüchternd wirken, aber es gibt glücklicherweise sehr viele Tutorials und Benutzerhandbücher. Die Software ist Windows als auch Mac kompatibel – das ist also schonmal ein Plus!

Dieses Videoschnittprogramm unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten wie .AVI, .MOV, .MP4, .WAV und .WMV. Auf Adobe’s Website kannst du dir die vollständige Liste der unterstützten Dateiformate ansehen. Mit Adobe Premiere Pro kannst du Titel, Übergänge und Effekte hinzufügen, Farben bearbeiten, Audio schneiden, bearbeiten, und die Geschwindigkeit ändern. Die exportierte Mediendatei lässt sich dann auch direkt in sozialen Medien teilen.

In Bezug auf die Preise bietet Premiere Pro eine 7-tägige kostenlose Testversion mit anschließendem monatlichen Abonnement:

  • $31,49/Monat bei monatlicher Zahlung
  • $20,99 /Monat bei jährlicher Zahlung
  • $239,88 /Jahr bei Vorauszahlung

 

  • Videobolt

Videobolt ist ein Online-Videotool, das eine Lösung für alle bietet, die schnell qualitativ hochwertige und ansprechende Videos erstellen möchten. Videobolt bietet eine Vielzahl von Videoformaten und Vorlagen, die ganz individuell anpassbar sind. Hier findest du mehr als 3000 Videovorlagen, die von Profis entworfen wurden. Das Tool ist wirklich einfach zu bedienen und du brauchst keine großartigen Fähigkeiten in der Videobearbeitung, um tolle Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt Vorlagen, die verschiedene Kategorien von Videos abdecken, sowie stilvolle Intros, lebhafte Musikvisualisierer, Lyrikvideos, raffinierte Diashows, beeindruckende Text-Animationen und mehr. Die Vorlagen lassen sich in verschiedene Formate exportieren. Das bietet dir dann eine optimale Grundlage für den Upload in sozialen Medien wie Instagram, Facebook, Twitter, YouTube, etc.

Videobolt ermöglicht es dir, ein Video in wenigen Minuten fertigzustellen. Wir finden, dass es das perfekte Tool für Videoersteller ist, die im Marketing und in den sozialen Medien arbeiten. Außerdem gibt es eine umfangreiche Bild- und Videobibliothek, die du in deinen Videos einbinden kannst. Wenn du ein Video für dein Unternehmen oder deine Marke erstellen willst, hast du bei Videobolt sogar die Möglichkeit, deine eigene Schriftart hochladen! Mit Videobolt hast du ebenfalls keine Probleme mit dem Urheberrecht, da alle produzierten Videos Lizenzen für die kommerzielle Nutzung enthalten.

Das Videobolt Support Team ist ebenfalls immer für dich da! Auf der Website gibt’s ein Hilfezentrum und eine „Kontakt“-Seite, auf der du eine Antwort auf jede Frage findest. Wenn du trotzdem noch Fragen haben solltest, sind die Jungs im Live-Chat immer direkt zur Stelle.

  • VideoScribe

VideoScribe ist eine Software zum einfachen Erstellen von animierten Videos. Es gibt zwei Versionen von VideoScribe. Die Online-Version ist praktisch, wenn du unterwegs bist und schnell und unkompliziert Videos erstellen möchtest. Dennoch empfehlen wir dir für den vollen Umfang aber die Softwareversion.

VideoScribe bietet vorgefertigte, qualitativ hochwertige und anpassbare Videovorlagen, die du in dein Projekt integrieren kannst. Diese Videoanimationssoftware bietet mehr als 11.000 individuelle Illustrationen, die du dienen Videos hinzufügen kannst. Selbst GIFs lassen sich hier problemlos einbinden. Außerdem kannst du ein Voice-Over aufnehmen und GEMA freie Musik aus deren Kollektion direkt zum Projekt hinzufügen.

VideoScribe eignet sich perfekt für schnelle Tutorials, Internetwerbungen, Unternehmensvideos, Agenturen und Ersteller von Social Media Inhalten. Du brauchst auch hier keine Kenntnisse in Animation, Videobearbeitung oder Design, um deine eigenen Videos zu erstellen! Wenn du Fragen hast, bietet dir VideoScribe ein umfangreiches Hilfezentrum mit Tipps, Tutorials, telefonischem Support und einer Kontaktseite, wo du ihnen direkt eine Mail schreiben kannst.

In Bezug auf die Preise gibt es hier verschiedene Arten von Abonnements:

  • Monatsplan: $39/Monat
  • Jahresplan: 14 $/Monat (Hier sparst du 64 % gegenüber dem Monatsplan)
  • Teampläne: Dies ist ein individuell erstellter Plan der direkt auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist. Der Preis variiert hier natürlich.

Bei Videoscribe gibt es auch eine kostenlose 7-Tage-Testversion, um auf alle Funktionen zugreifen zu können. Videos, die in der Testwoche erstellt wurden, werden jedoch mit einem Wasserzeichen versehen.

  • iMovie

iMovie ist eine tolle Option für Apple-Benutzer. Und sie ist kostenlos! Es gibt eine Desktop-Version und eine iPhone-Version, falls du Videos eher auf deinem Smartphone erstellst. Die einsteigerfreundliche Benutzeroberfläche macht es super einfach, sich im Programm zurecht zu finden. Für diejenigen, die nach etwas Professionellerem suchen, finden iMovie möglicherweise nicht so umfangreich wie andere Video-Editoren.

Mit iMovie kannst du Übergänge, Titel, Musik, Greenscreen-Hintergründe usw. hinzufügen. iMovie fehlen jedoch möglicherweise einige erweiterte Effekte. Ein weiterer Nachteil ist, dass du dieser Software keine Plug-In Erweiterungen hinzufügen kannst. Das Tolle an iMovie ist aber, dass das Teilen von Videos sich sehr einfach gestaltet. Du kannst deine fertige Videodatei über “AirDrop” auf einem Gerät in der Nähe teilen, sie exportieren oder direkt in sozialen Medien hochladen. Ebenfalls lässt sich das Video in die Software “Final Cut Pro” übertragen – einer fortschrittlicheren Bearbeitungssoftware.

Alles in allem ist dies eine kostenlose Option, die für Anfänger nützlich sein könnte. Es fehlen einige professionelle Tools, die dich hier und da einschränken könnten. Doch wenn du gerade erst mit der Bearbeitung beginnst und nicht viel Budget hast, ist dies eine sehr gute Wahl!

  • Weitere Möglichkeiten

Auf dem Markt gibt es so viele verschiedene Video-Editoren, dass wir sie hier nicht alle auflisten können. Trotzdem möchten wir dir hier im letzten Abschnitt weitere nennenswerte Videoschnittprogramme in der Kurzform vorstellen:

  • DaVinci Resolve: Dies ist eine kostenlose Videobearbeitungssoftware für alle, die nach einem umfangreicheren Tool suchen. Hier gibt es professionelle Tools und Funktionen. Es ist vielleicht nicht ganz einfach sich als Anfänger hier zurecht zu finden, trotzdem ist DaVinci Resolve eine tolle Option.
  • CyberLink PowerDirector: Hiermit bekommst du ein voll funktionsfähiges, benutzerorientiertes, großartiges Videobearbeitungsprogramm. Es ist recht einfach zu bedienen und für Mac sowie für Windows verfügbar. Die Benutzeroberfläche kann etwas verwirrend wirken, da sie zu viele Optionen bietet. Trotzdem lohnt es sich, sich mit dem Programm auseinanderzusetzen. CyberLink bietet eine kostenlose Testversion und die Abo-Preise beginnen ab 19,99 USD/Monat.
  • Corel VideoStudio Ultimate: Diese Videobearbeitungssoftware ist sehr einfach zu bedienen und macht Spaß! Es ist eine fantastische Option für Anfänger. Nicht aber so sehr für Profis. Corel kostet derzeit 79,99 USD und bietet dir auch hier eine kostenlosen Testversion!
  • Canva: Canva ist eine Videoplattform, mit der du ebenfalls qualitativ hochwertige Videos erstellen kannst. Auch hier brauchst du keine Vorkenntnisse in der Videobearbeitung, da das Programm äußerst benutzerfreundlich aufgebaut ist. Bei der Erstellung deines Videos, kannst du auch hier aus Vorlagen wählen, um schnell und einfach ein großartiges Endprodukt zu erstellen.

Wir hoffen, dass dir dieser Artikel einen guten Überblick über die verschiedenen Videoschnittprogramme gegeben hat. Es ist sinnvoll entsprechend der Art des Videos das du erstellen möchtest (egal ob Film, Dokumentation etc.) dein Budget anzupassen.