Wie funktionieren Instagram Reels?

Blog header

Wenn du Instagram Reels noch nicht verwendest, verpasst du möglicherweise etwas. Die Antwort von Instagram auf TikTok kam in Form von Reels: Mini-Videos, die derzeit in der App sehr beliebt sind. Diese Reels können dir sehr dabei helfen deine Inhalte noch interessanter und ansprechender zu gestalten, da die App derzeit mit einer Art Suchoptimierungs-Strategie arbeitet. Wenn du also berühmt werden möchtest, solltest du den Einfluss der Instagram Reels nicht unterschätzen.

Was sind Instagram Reels?

Mit Instagram Reels kannst du 60-Sekunden-Videos in der Instagram-App aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen. Eventuell erkennst du jetzt die Ähnlichkeiten mit der App “TikTok”, einer Video-App, die in den letzten Jahren riesig geworden ist. Instagram konnte das nicht auf sich sitzen lassen und musste kurzerhand nachziehen. So entstanden die “Instagram Reels”. Wenn du mit “TikTok” oder “Vine” vertraut bist, sollte die Nutzung der Reels nicht allzu kompliziert sein. Falls nicht, lese weiter! Wir zeigen dir, wie du ein Reel auf Instagram erstellen kannst.

Beim Erstellen eines Reels kannst du entweder Videoclips direkt live aufnehmen oder sie von deinem Telefonspeicher bzw. von deiner Speicherkate hochladen. Instagram Reels dürfen maximal 60 Sekunden lang sein.

Werden Instagram-Reels also TikTok ersetzen? Nun, das ist schwer zu sagen, vor allem wenn man bedenkt, dass die Beliebtheit von TikTok im Jahr 2020 durch die Decke gegangen ist. Aber mal ganz ehrlich: Alles in nur einer App zu haben, macht es uns eben viel einfacher. Das versucht Instagram schon seit Jahren: Bilder, Stories, Nachrichten und jetzt kommen die kurzen unterhaltsamen Reels dazu.

 

Wie macht man ein Instagram Reel?

Du kannst auf 3 verschiedene Arten auf Instagram Reels zugreifen und erstellen: Von dem Instagram-Startbildschirm, die Registerkarte „Reels“ oder die Instagram Stories-Kamera.

  1. Falls du es noch nicht gemacht hast, lade dir zu Beginn die Instagram-App herunter. Wenn du Instagram installiert hast , öffne die App einfach wie gewohnt.
  2. Klicken oben rechts (neben dem Herzen) auf den quadratischen Button mit dem “+” in der Mitte.
  3. Wähle in der rechten unteren Ecke die Option „Reel“.
  4. Tippe auf die Aufnahmetaste unten in der Mitte, um dein Reel aufzunehmen (der Clip muss zwischen kann bis zu 60 Sekunden dauern). Du kannst auch Videos oder Fotos von deiner Mediathek hochladen, indem du nach oben wischst.
  5. Auf der linken Seite des Bildschirms findest du die Bearbeitungswerkzeuge von Reels, einschließlich des Hinzufügens von Audio, Text oder anderen Effekten. Hier kannst du auch die Dauer der Aufnahme bestimmen: 15, 30 oder 60 Sekunden.
  6. Veröffentliche dein Reel auf deiner Instagram-Seite oder -Story oder speichere das Reel in deinen Entwürfen ab, damit du später daran weiter arbeiten kannst.
  7. Du kannst außerdem selber ein Video-Vorschaubild erstellen oder ein Vorschaubild aus deiner Mediathek hochladen.

Du kannst das Reel entweder in deinem Profil oder auf der Registerkarte “Reels” veröffentlichen, damit es jeder Instagram-Benutzer sehen kann. Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehr Reichweite, Likes und schließlich Follower zu erhalten.

Was sollte ich auf Instagram Reels posten?

Egal, ob du eine Einzelperson oder ein Unternehmen bist, Instagram Reels sind eine tolle Möglichkeit, die Interaktion der Zuschauer mit deinem Kanal zu steigern und natürlich beeindruckende und ansprechende Inhalte zu erstellen. Kurzgesagt bieten Reels eine Möglichkeit, dir deine Community aufzubauen und deine Reichweite auf Instagram zu vergrößern.

Wie immer sind deiner Kreativität bei der Erstellung von Reels keine Grenzen gesetzt. Du kannst kurze Vlogs erstellen, Lehrinhalte teilen oder, was sehr beliebt ist, Outfit-Inspirationen zeigen. Das Tolle ist, dass du keine großartigen Bearbeitungskenntnisse benötigst, um ein Reel zu erstellen!

Wie alles, brauchen auch Reels ihre Übung. Einige Instagram Reels da draußen sind extrem anspruchsvoll, wenn es um die Bearbeitung geht, aber wir alle fangen irgendwo an. Du musst ja nicht alles direkt veröffentlichen was du filmst. Lasse dir Zeit und mache dich zunächst einmal mit ein paar Trockenübungen mit den Funktionen vertraut.

 

Musik zu Instagram Reels hinzufügen

Beim Erstellen eines Reels kannst du Musik aus einer riesigen Bibliothek auswählen oder deine eigene Musik verwenden. Dazu musst du dein Video außerhalb von Instagram bearbeiten, indem du eine Videobearbeitungs-App verwendest und es dann auf Reels hochlädst.

Wir bei HookSounds, bieten dir die beste Musik die du ganz einfach in deinen Reels verwenden kannst! Unsere Lizenzen und Abonnements decken Instagram Reels ab. Wenn deine Reels nur privat und nicht monetarisiert sind, kannst du unsere Musik sogar unter der Lizenz “USE & MENTION” kostenlos verwenden! Tagge uns beim Posten einfach mit @hooksounds. 🙂